Projekt Beschreibung

Erwachen & Piazzolla
Mit dem ECHO-Klassik-Preisträger Yury Revich
Große Universitätsaula, Salzburg

“Kraftvolle Kompetenz, atemberaubende Fingerfertigkeit, angeborene Musikalität und beeindruckende Präzision…”
– The Strad

Im Abo 25% sparen!

Abo buchen
Tickets

Die Philharmonie Salzburg lädt regelmäßig Rising Stars und junge Künstler*innen auf die Bühne: Bei diesem Konzert freut sich Dirigentin Elisabeth Fuchs auf die Zusammenarbeit mit dem 1991 in Moskau geborenen Geiger Yury Revich, der bereits in seinen Zwanzigern als facettenreicher Künstler von unglaublicher Tiefe, Reife und Kreativität gefeiert wird. Neben seiner vielfältigen Konzertzusammenarbeit u.a. mit Daniil Trifonov, dem Royal Philharmonic Orchestra, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich oder Ferhan und Ferzan Önder ist der junge Russe auch als Komponist tätig. Das Highlight des Abends bildet somit die Uraufführung von seines Werks “Awakening” für Solo-Violine und Orchester. Damit macht der gerade junge 30 gewordene Ausnahmekünstler sich selbst ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk.

Dieses Konzert ist als direkte Fortsetzung des Jahreszeiten-Konzerts “Metamorphosen” zu verstehen. Im Zentrum stehen nun aber nicht die kalten Zeiten des Erstarrens, sondern die warmen des neuen Lebens. Statt Vivaldi erklingen Frühling und Sommer aus Ástor Piazzollas “Cuatro Estaciones Porteñas”. Als “porteño” bezeichnet man einen Einwohner der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, demnach zeichnet der Komponist ein Bild der Jahreszeiten, wie sie dort auftreten. Frühlingshaftes gibt es auch von Franz Schubert. Seine 5. Symphonie, die stilistisch noch näher bei Mozart ist als die zwei großen Symphonien aus seiner Spätzeit, komponierte er mit nur 19 Jahren. Für Elisabeth Fuchs ist sie eine “März-bis-Mai-Symphonie”.

F. SCHUBERT · Symphonie Nr. 5 in B-Dur, D 485
A. PIAZZOLLA · Primavera Porteña (Frühling), Verano Porteño (Sommer) aus “Las Cuatro Estaciones Porteñas”
Y. REVICH · Erwachen – Awakening für Violine & Orchester (UA)

Yury Revich · Violine
Elisabeth Fuchs · Dirigentin
Philharmonie Salzburg

MI · 20. April 2022 · 19:30
DO · 21. April 2022 · 19:30
Große Universitätsaula, Salzburg

Kartenpreise: 12 € bis 58 €
Im 4er-Abo und im 7er-Abo um 25% günstiger

Konzertdauer: ca. 90 Minuten. Konzert mit Pause bis ca. 21:30 Uhr.

Foto © Mike Ives