Projekt Beschreibung

Odyssee Symphonic · Musik und Lesung
Homer, die Götterwelt und der Weltraum
Große Universitätsaula, Salzburg

“Sage mir Muse, die Taten des vielgewanderten Mannes …”
– Homer

Im Abo 25% sparen!

Abo buchen
Tickets

Dieser Abend gehört der griechischen Götterwelt. Schon im antiken Griechenland wusste man um die Macht der Musik, wie die Mythen um Musiker wie Orpheus oder Arion belegen. Frederic Böhle, der als Darsteller bei den Kinderfestspielen Jung und Alt begeistert, taucht für “Odyssee Symphonic” tief in die griechische Mythologie ein, umrahmt von verschiedensten Orchesterstücken.

Der Schauspieler und Elisabeth Fuchs präsentieren bekannte und weniger bekannte Klassiker, die sich mit der Odyssee und mit den spannendsten Gött*innen beschäftigen. So dürfen beispielsweise Gustav Holsts “Jupiter” und “Mars” aus der Suite “Die Planeten” nicht fehlen sowie ausgewählte Werke von Hans Zimmer, Clint Mansell oder Aram Chatchaturjan. Frederic Böhle rezitiert “Polyphem der Zyklop”, “Circe die Zauberin” (die Odysseus’ Gefährten in Schweine verwandelt), “Skylla und Charybdis” (die Sirenen) und natürlich “Odysseus’ Heimkehr – Die Rache an den Freiern” aus Homers archaischem Epos “Die Odyssee”.

Frederic Böhle · Sprecher & Schauspieler
Elisabeth Fuchs · Dirigentin
Philharmonie Salzburg

SA · 02. April 2022 · 19:30
SO · 03. April 2022 · 18:00
Große Universitätsaula, Salzburg
Konzertdauer: ca. 90 Minuten ohne Pause.

Kartenpreise: 12 € bis 59 €
Im 4er-Abo und im 7er-Abo um 25% günstiger

Foto © Zaucke-25