Der Titan & Sibelius‘ Violinkonzert mit
Alina Pogostkina, Mahler-Interpretationen

Die Philharmonie Salzburg setzt ihre
gefeierten Mahler-Interpretationen fort.

The most delicate, exquisite account … heart-stopping in its beauty.
– The Herald

Im Abo 25% sparen!
Abos ab sofort erhältlich
Einzelkarten ab 30.04.2022

Abo buchen
Tickets

J. SIBELIUS · Violinkonzert, d-Moll, op. 47
G. MAHLER · Symphonie Nr. 1, D-Dur, Der Titan

Gleich zwei Werke, die nach ihrer Uraufführung vom Komponisten überarbeitet wurden und erst danach populär wurden, stehen an diesem Abend am Programm. Das Violinkonzert von Jean Sibelius, dessen markant-virtuoser Finalsatz zu den bekanntesten der Violinliteratur zählt, übt bis heute eine starke Faszination sowohl auf Musiker*innen als auch auf Zuhörer*innen aus. Und Mahlers Erste, der er zeitweise den Beinamen „Der Titan“ gab, wurde gar als Sinfonische Dichtung uraufgeführt und erst mit der Druck-legung zur viersätzigen Symphonie.

Gewinnerin des Sibelius Wettbewerbs in Helsinki und Auszeichnung für die „Beste Interpretation des Sibelius Violinkonzerts“
– International Jean Sibelius | Violin Competition

Alina Pogostkina · Solovioline
Elisabeth Fuchs · Dirigentin
Philharmonie Salzburg

MI · 1. März 2023 · 19:30
DO · 2. März 2023 · 19:30
Großer Saal Mozarteum, Salzburg

Voraussichtliches Konzertende ca. 21:30. Konzerte mit Pause.

Kartenpreise: 12 € bis 59 €
Im 4er-Abo um 25% günstiger

Veranstalter · Karten: Philharmonie Salzburg

Foto © Nikolaj Lund