Klassik:Sommer im Gasteiner Tal
Musikalischer Genuss mit Ambiente

© Gasteinertal Tourismus GmbH

Musik im Tal, auf der Alm, im Wald oder auf der Bergspitze: Der Sommer in Gastein ist ein echtes musikalisches Highlight im Salzburger Land. Von 24. Mai bis 25. Oktober bringt die Philharmonie Salzburg ein buntes Potpourri an Konzertformaten ins Gasteiner Tal: Ob Wald:Klassik, Alm:Klassik, Berg:Klassik, Familienkonzerte, Park:Klassik oder Klassik im Kursaal – Freude an der Musik in außergewöhnlicher Kulisse ist garantiert!

Klassik im Kursaal

25 Konzerte mit feinster Kammermusik
wöchentlich am jeweiligen Wochentag (sonntags, freitags oder dienstags)

SO · 2. Juni 2024 – SO · 25. August 2024 · jeweils sonntags · 20:00* · Kursaal**
FR · 6. September 2024 – FR · 25. Oktober 2024 · jeweils freitags · 20:00* · Kursaal**
DI · 3. September 2024 – DI · 24. September 2024 · jeweils dienstags · 20:00* · Kursaal**

Ort: Kursaal, Bad Hofgastein*
* Am 18. August, 24. September, 27. September, 4. Oktober und 25. Oktober um 16:00 Uhr statt um 20:00 Uhr.
**Vereinzelt finden die Konzerte statt im Kursaal in der Katholischen oder Evangelischen Kirche statt, nähere Informationen finden Sie direkt vor Ort beim Eingang des Kursaals.
Ensembles der Philharmonie Salzburg

TERMINE Ensemble Name & Mitwirkende Programm
So, 2. Juni, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Trio Negro + Gast der Philharmonie Salzburg
(Moisés Irajá dos Santos  – Violine/Gesang, Cecilio Perera – Gitarre, Kiril Stoyanov –  Marimba/Percussion, Teodor Ganev – Kontrabass)
„Heiße Musik für jedes Herz“
Musik von Lateinamerika bis Kleinasien
So, 9. Juni, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Colore Salonorchester der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Violine, Ewelina Hlawa – Violoncello, Elisabeth Grain – Kontrabass, Filip Brezovsek – Klarinette,
Jaroslaw Rafalsky – Percussion)
 „Bunt rund um die Welt“
So, 16. Juni, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Forellenquintett der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Daniel Arango – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello, Teodor Ganev – Kontrabass, Minka Popovic – Klavier)
 „Forellenquintett“
F. Schubert: Klavierquintett, Op. 114 – D 667 in A-Dur, Klaviertranskriptionen von F. Schuberts Liedern u. a.
So, 23. Juni, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Posaunenquartett der Philharmonie Salzburg
(Matej Stih, Zan Kopse, Sandra Nothnagel, Benjamin Sathrum)
„Posaunenklänge vom Feinsten!“
„Ein musikalischer Genuss – für jeden was dabei“
Werke von J. S. Bach, J. Haydn, A. Bruckner, C. Debussy, A. Dvorak u. a.
So, 30. Juni, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Aleksandra Pechytiak – Flöte, Hanami Sakurai – Oboe, Harald Fleißner – Klarinette, Hannes Guerreiro-Arnold – Horn, Johanna Aichriedler – Fagott)
„Ausflug nach Frankreich“
Werke von G. Bizet, C. Debussy, J. Ibert, P. Taffanell u. a.
So, 7. Juli, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Hanami Sakurai – Oboe
(Jelica Injac – Violine, Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello)
„Best of Klassik & Oboe“
So, 14. Juli, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Forellenquintett der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Daniel Arango – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello, Teodor Ganev – Kontrabass, Minka Popovic – Klavier)
 „Forellenquintett“
F. Schubert: Klavierquintett, Op. 114 – D 667 in A-Dur, W. A. Mozart: Ländlerische Tänze u. a.
So, 21. Juli, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Dolce Flötenquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Leon Keuffer – Violine, Nathalia Oliveira – Violine, Emeline Pierre – Bratsche, Matheus Posso – Violoncello)
„Impressions“
Werke von Ch. W. Gluck, W. A. Mozart, A. Ginastera u. a.
So, 28. Juli, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
WindArt Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Louisa Handy – Oboe, Filip Brezovsek – Klarinette, Yoko Fujimura – Fagott, Elliott Howley – Horn)
„A World-WIND Tour“
Werke von W. A. Mozart, C. Arnold, D. Shostakowitsch, M. Ravel u. a.
So, 4. August, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Aleksandra Pechytiak – Flöte, Hanami Sakurai – Oboe, Harald Fleißner – Klarinette, Hannes Guerreiro-Arnold – Horn, Johanna Aichriedler – Fagott)
„Holzbläserquintett Klassiker“
Werke von J. Haydn, J. Ibert, F. Danzi u. a.
So, 11. August, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Colore Salonorchester der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Violine, Ewelina Hlawa – Violoncello, Elisabeth Grain – Kontrabass, Filip Brezovsek – Klarinette,
Jaroslaw Rafalsky – Percussion)
 „Entspannter Abend mit Wiener Melange“
So, 18. August, 16.00-17.15, Kammer:Konzert
im Hofgasteinersaal, 1. Stock im Kurhaus
Dolce Flötenquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Leon Keuffer – Violine, Nathalia Oliveira – Violine, Emeline Pierre – Bratsche, Matheus Posso – Violoncello)
„Mosaik“
Werke von W. A. Mozart, J. Haydn, A. Piazzolla u. a.
So, 25. August, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Trio Negro + Gast der Philharmonie Salzburg
(Moisés Irajá dos Santos  – Violine/Gesang, Oscar Ovejero – Cajon/Gesang/Gitarre, Kiril Stoyanov – Marimba/Percussion, Teodor Ganev – Kontrabass)
„Eine kleine Musikgeschichte“
Musik von Lateinamerika bis Kleinasien
Di, 3. September, 20.00-21.15 Kammer:Konzert
Kursaal
Forellenquintett der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Daniel Arango – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello, Teodor Ganev – Kontrabass, Minka Popovic – Klavier)
 „Forellenquintett“
F. Schubert: Klavierquintett, Op. 114 – D 667 in A-Dur, W. A. Mozart: Ländlerische Tänze u. a.
Fr, 6. September, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Katholische Kirche
Vivo Streichquartett der Philharmonie Salzburg
(Maria Tió – Geige, Leon Keuffer – Geige, César González – Viola, Ferran Bardolet – Violoncello)
„Eine Reise von Österreich nach Spanien“
Werke von J. Haydn, W. A. Mozart, E. Toldrà, J. Turina u. a.
Di, 10. September, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Colore Salonorchester der Philharmonie Salzburg
(Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Violine, Ewelina Hlawa – Violoncello, Elisabeth Grain – Kontrabass, Filip Brezovsek – Klarinette,
Jaroslaw Rafalsky – Percussion)
„Goodbye Summer, Welcome Autum“
Fr, 13. September, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Goldbrass Quintett der Philharmonie Salzburg
(Daniel Boldizsar – Trompete, Danica Szubotin – Trompete, Benjamin Sathrum – Posaune, Hannes Guerreiro-Arnold – Horn, Matus Mraz – Tuba)
„Von Johann Strauss bis Henry Mancini“
J. Strauss, T. Susato, F. Lehar, J. Schrammel, S.  Joplin, J. Kender, A. Piazzolla, C. Debussy, D. Elfman/Arr. B. Sathrum, C. Gardel/Arr. B. Sathrum, H.Mancini/Arr. A. Franckenpohl u. a.
Di, 17. September, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Katholische Kirche
Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Aleksandra Pechytiak – Flöte
(Jelica Injac – Violine, Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello)
„We love Mozart“
Werke von W. A. Mozart, J. Haydn u. a.
Fr, 20. September, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Trio Negro + Gast der Philharmonie Salzburg
(Moisés Irajá dos Santos  – Violine/Gesang, Cecilio Perera – Gitarre, Kiril Stoyanov – Marimba/Percussion, Teodor Ganev – Kontrabass)
„Heiße Musik für jedes Herz“
Musik von Lateinamerika bis Kleinasien
Di, 24. September, 16.00-17.15, Kammer:Konzert
Evangelische Kirche
WindArt Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Louisa Handy – Oboe, Filip Brezovsek – Klarinette, Yoko Fujimura – Fagott, Elliott Howley – Horn)
„A World-WIND Tour“
Werke von W. A. Mozart, G. Rossini, M. Arnold, D. Shostakowitsch, M. Ravel
u. a.
Fr, 27. September, 16.00-17.15, Kammer:Konzert
Evangelische Kirche
Amabile Celloquartett der Philharmonie Salzburg
(Jinhyung Yoon, Matheus Posso, Tímea Offenhauser, Ferran Bardolet)
„Eine 16-saitige Vielfalt“
Weke von J. Pachelbel, J. S. Bach, E. Bernstein, A. Bruckner, G. F. Händel, J. Strauss, J. Williams u. a.
Fr, 4. Oktober, 16.00-17.15, Kammer:Konzert
im Hofgasteinersaal, 1. Stock im Kurhaus
Posaunenquartett der Philharmonie Salzburg
(Matej Stih, Zan Kopse, Sandra Nothnagel, Benjamin Sathrum)
„Posaunenklänge vom Feinsten!“
„Ein musikalischer Genuss – für jeden was dabei“
Werke von J. S. Bach, J. Haydn, A. Bruckner, C. Debussy, A. Dvorak u. a.
Fr, 11. Oktober,  20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Aleksandra Pechytiak – Flöte, Hanami Sakurai – Oboe, Harald Fleißner – Klarinette, Hannes Guerreiro-Arnold – Horn, Johanna Aichriedler – Fagott)
„Holzbläserquintett Klassiker“
Werke von J. Haydn, J. Ibert, F. Danzi
Fr, 18. Oktober, 20.00-21.15, Kammer:Konzert
Kursaal
Hornquartett der Philharmonie Salzburg
(Hannes Guerreiro-Arnold, Elliott Howley, Stefan Zunic, David Somoza)
„Let`s dance“
Werke von J. Strauss, A. Dvorak, J. Brahms, J. Kander, P. Desmond u. a.
Fr, 25. Oktober, 16.00-17.15, Kammer:Konzert
im Hofgasteinersaal, 1. Stock im Kurhaus
Moldiz Streichquartett der Philharmonie Salzburg
(Balazs Moldiz – Violine, Zoltan Laluska – Violine, Vlada Markovic – Bratsche, Simon Nagl – Violoncello)
„Wir lieben Mozart!“

Park:Klassik

8 Kammermusik-Konzerte im Kurpark Bad Hofgastein

FR · 5. Juli 2024 – FR · 30. August 2024 · jeweils freitags · 20:00 · Kurpark

Ort: Open Air im Kurpark, bei Schlechtwetter im Kursaal, Bad Hofgastein*
*Ausgenommen am 5. Juli, Park:Klassik in Luke’s Wohnzimmer (im Hotel Sendlhofers), Pyrkerstraße 34, Bad Hofgastein.
Kein Konzert am 19. Juli 2024, da dann das symphonische Berg:Klassik-Konzert nahe der Bergstation-Schlossalmbahn stattfindet.

Ensembles der Philharmonie Salzburg
Voraussichtliches Konzertende ca. 21:15. Konzerte ohne Pause.

Eintritt frei
Veranstalter ∙ Karten: Tourismusverband Bad Hofgastein

TERMINE Ensemble Name & Mitwirkende Programm
Fr, 5. Juli, 20.00 – 21.15,  Park:Klassik 1
Luke´s Wohnzimmer
(im Hotel Sendlhofers)
WindArt Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Louisa Handy – Oboe, Filip Brezovsek – Klarinette, Yoko Fujimura – Fagott, Elliott Howley – Horn)
W. A. Mozart,
G. Bizet, G. Rossini u. a.
Fr, 12. Juli,
20.00 – 21.15, Park:Klassik 2
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Klavierduo der Philharmonie Salzburg & Katharina Gudmundsson
(Minka Popovic – Klavier, Emese Wilhelmy – Klavier,
Martina Rudari – Tanz)
P. I. Tschaikowski u. a.
Moderiert von Katharina Gudmundsson
Fr, 26. Juli, 20.00-21.15,  Park:Klassik 3
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Katharina Gudmundsson
(Jelica Injac – Violine, Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello)
G. F. Händel, W. A. Mozart u. a.
Fr, 2. August, 20.00-21.15, Park:Klassik 4
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Vivo Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Yvonne Moules
(Maria Tió – Solovioline, Leon Keuffer – Violine, César González – Bratsche, Ferran Bardolet – Violoncello)
W. A. Mozart, J. Turina, E. Toldrà u. a.
Fr, 9. August, 20.00-21.15, Park:Klassik 5
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Katharina Gudmundsson
(Jelica Injac – Violine, Jiachen Zhang – Violine, Sonja Novcic – Bratsche, Tímea Offenhauser – Violoncello)
G. F. Händel, W. A. Mozart u. a.
Fr, 16. August, 20.00-21.15, Park:Klassik 6
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
WindArt Holzbläserquintett der Philharmonie Salzburg
(Vita Benko – Flöte, Louisa Handy – Oboe, Filip Brezovsek – Klarinette, Yoko Fujimura – Fagott, Elliott Howley – Horn)
W. A. Mozart,
G. Bizet, G. Rossini u. a.
Fr, 23. August,
20.00-21.15, Park:Klassik 7
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Klavierduo der Philharmonie Salzburg & Katharina Gudmundsson
(Minka Popovic – Klavier, Emese Wilhelmy – Klavier,
Martina Rudari – Tanz)
P. I. Tschaikowski u. a.
Moderiert von Katharina Gudmundsson
Fr, 30. August,
20.00 – 21.15, Park:Klassik 8
Open Air im Kurpark
(bei Schlechtwetter im Kursaal)
Vivo Streichquartett der Philharmonie Salzburg & Yvonne Moules
(Maria Tió – Solovioline, Leon Keuffer – Violine, César González – Bratsche, Ferran Bardolet – Violoncello)
W. A. Mozart, J. Turina, E. Toldrà u. a.