Projekt Beschreibung

Tango, Jazz, Weltmusik & Co. mit Quadro Nuevo

“Die Gedanken sind frei. Lassen wir sie fliegen. Voller Freude, Energie und rhythmischer Finesse.” –Quadro Nuevo

Von Jazz über Tango bis World Music ziehen die Musiker*innen bei diesem Konzert die Fäden. Ein Fest für alle treuen Fans der legendären Band und der Philharmonie Salzburg! Es treffen sich Leidenschaft, Virtuosität, tolle Energie und Lebensfreude auf der Bühne und bescheren den Zuhörer*innen zwei Stunden Musikerlebnis vom Feinsten.

Schon mehrmals hat die Philharmonie Salzburg mit den ECHO-Preisträgern Quadro Nuevo musiziert – und dabei Standing Ovations geerntet. Die vier Virtuosen aus Bayern begeistern mit ihren kreativen Höhenflügen und feurigen Improvisationen. Mühelos verwandeln sie Musik unterschiedlichster Herkunft in ein vertontes Abenteuer. Diesmal kreieren sie gemeinsam mit der Philharmonie Salzburg unter Chefdirigentin Elisabeth Fuchs ein Best of Quadro Nuevo Symphonic Programm. Lässiger Bossa Nova wechselt mit leidenschaftlichem Tango, coolem Jazz, grenzensprengender Weltmusik und der Neuinterpretation alter Volkslieder.

Das Publikum darf sich auf ausgewählte Klassiker aus dem bunten Gesamtkatalog von Quadro Nuevo freuen – in symphonischem Gewand neu und packend arrangiert. Auf dem Programm stehen u.a. Canzone della strada, Miserlou, Batumi, Yorke´s Guitar uvm.

Die mediterrane Leichtigkeit des Seins, die Offenheit gegenüber aller Kulturen & Musikstilen war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo und führte zur großen Vielfalt an Programmen. Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen der Welt.

Tickets
Programmheft

TRADITIONAL ∙ Miserlou (Arr. M. Francel)
TRADITIONAL ∙ Sah ein Knab ein Röslein (Arr. C. Gall)
G. M. RODRIGUEZ ∙ La Cumparsita (Arr. A. Hinterseher, M. Francel)
M. FRANCEL ∙ Mocca Swing
C. GALL ∙ Yorke’s Guitar
A. HINTERSEHER, M. FRANCEL ∙ Antiochia-Suite
TRADITIONAL ∙ Die Gedanken sind frei (Arr. M. Francel)

— Pause —

M. FRANCEL ∙ Canzone della strada
TRADITIONAL ∙ Wohlauf in Gottes schöne Welt (Arr. M. Francel)
A. PIAZZOLLA ∙ Oblivion (Arr. E. Ugarte)
M. FRANCEL ∙ Die Reise nach Batumi
W. A. MOZART ∙ Bona Nox (Arr. C. Gall)

Quadro Nuevo:
Mulo Francel · Saxophon, Klarinette
D. D. Lowka · Bass, Drums
Andreas Hinterseher · Akkordeon, Bandoneon
Chris Gall · Klavier
Elisabeth Fuchs · Dirigentin
Philharmonie Salzburg

SA · 02. Oktober 2021 · 16:00
Großes Festspielhaus, Salzburg

SA · 02. Oktober 2021 · 20:00
Großes Festspielhaus, Salzburg
(ursprünglich 25. April 2020 bzw. 15. April 2021)

Kartenpreise: 19 € bis 89 €*
*VIP-Karten, inklusive Eintritt zur anschl. Konzert-Premierenfeier

Bereits gekaufte Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit. Sollten Sie am Ersatztermin verhindert sein, haben Sie drei Möglichkeiten:

  1. Tauschen Sie Ihre Karte gegen einen Konzertgutschein ein
  2. Wandeln Sie Ihre Karte in eine Spende um und sichern Sie somit den Fortbestand der Philharmonie Salzburg und der Kinderfestspiele. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar in Österreich und Deutschland!
  3. Auf Wunsch erhalten Sie den Kaufpreis zurück.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 2 Wochen vor dem Konzert bei uns, sollten Sie am Ersatztermin verhindert sein und eine der drei Optionen in Anspruch nehmen wollen: tickets@philharmoniesalzburg.at

Veranstalter ∙ Karten: Philharmonie Salzburg

Voraussichtliche Konzertdauer 120 Minuten inkl. Pause.

Foto © Quadro Nuevo

Volkslied Reloaded LIVE im Prinzregententheater, München, unter der Leitung von Elisabeth Fuchs und zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester (Aufnahme vom 8. Mai 2019):