Netuno Quartett der Philharmonie Salzburg

Das Quartett setzt sich aus 2 Violinen, Bratsche und Cello zusammen und wurde 2019 gegründet. Seitdem konzertierten die Musiker*innen bereits in Österreich und Brasilien. Das Repertoire umfasst Klassik, Romantik und insbesondere auch den brasilianischen Komponisten Villa-Lobos.

Musiker*innen: 4
Instrumente: 2 Violinen, Bratsche, Cello
Genre: Klassik, Romantik, 20. Jahrhundert

Für weitere Infos über das Ensemble kontaktieren Sie bitte Julia Mörtelmaier. Vielen Dank!