Oboe lernen mit Musiker*innen der Philharmonie Salzburg

Name: Artemii Cholokian
Instrument(e): Oboe
CV: Studium von 2014 bis 2019 an der Universität Mozarteum
Mitglied der Philharmonie Salzburg seit 2018
Georgisches Kammerorchester Ingolstadt (Aushilfe)
Orchester Bad Reichenhaller Philharmonie (Aushilfe)

Unterrichtsort: Salzburg (Parsch)
Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch, Russisch
Hausbesuche gegen Aufpreis (Aufpreis individuell vereinbart): ja
Preis € pro 30 Minuten: 25,- €
Preis € pro 45 Minuten: 35,- €
Preis € pro 60 Minuten: 45,- €
Kontakt: artemey.96@mail.ru

Name: Emmanuelle Lalancette
Instrument(e): Oboe
CV: 1999 begann Emmanuelle ein Oboe-Studium mit Philippe Magnan an der Conservatoire de Musique de Québec, wo sie den Master abschloss. Sie setzte ihr Studium an der angesehenen Universität Mozarteum, Salzburg mit Stefan Schilli fort, wo sie ihren Postgraduate-Abschluss 2009 erhielt. Seitdem wird sie zu verschiedenen Orchestern eingeladen, wie den Augsburger Philharmonikern, dem Mozarteum Orchester, dem Münchner Bach-Orchester, den Salzburg Chamber Soloists, der Philharmonie Salzburg, den Symphonieorchestern von Québec, Drummondville, Rimouski, und Sherbrooke und den Bad Reichenhaller Philharmonikern. Mit diesen trat sie bereits in China, Russland, Italien, Schweiz, Frankreich und Spanien auf. Von 2011 – 2015 war sie Professorin in Spanien für Oboe und Fagott und setzt ihre Karriere als Solistin, Kammermusikerin und Orchestermusikerin fort.

Unterrichtsort: Salzburg (Schallmoos)
Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Hausbesuche gegen Aufpreis (Aufpreis individuell vereinbart): ja
Preis € pro 30 Minuten: 30,- €
Preis € pro 45 Minuten: 40,- €
Preis € pro 60 Minuten: 50,- €
Kontakt: emmanuellelalancette@gmail.com