Pressemitteilungen2023-02-20T08:01:28+01:00

Pressemitteilungen

Ältere Pressemitteilungen finden Sie hier im Archiv.

Die Wiederauferstehung einer Musiklegende: A Symphonic Tribute to Queen (Pressemitteilung vom 03.05.2024)

Im Großen Festspielhaus Salzburg fand gestern Abend die restlos ausverkaufte Premiere von „A Symphonic Tribute to Queen“ statt. Insgesamt über 10.000 Tickets wurden für das Crossover-Programm von Elisabeth Fuchs und der Philharmonie Salzburg verkauft. Die österreichische „Queen of Pop“ Monika Ballwein und Musicalstar Philipp Büttner glänzten als Gesangssolisten, der große Chor der Philharmonie unterstützte mit 200 ausgewählten Stimmen.

3.5.2024|

Scheherazade & 1001 Nights in the Harem (Pressemitteilung vom 18.03.2024)

Am vergangenen Wochenende nahmen die Philharmonie Salzburg und Elisabeth Fuchs das Konzertpublikum in der Großen Universitätsaula mit auf eine Reise in orientalische Musikwelten. Das feinfühlige Spiel von Violinsolistin Cosima Soulez Larivière verzauberte das Publikum ebenso wie die eindrucksvolle Lesung von Schauspieler Frederic Böhle, die den Konzertabend literarisch umrahmte.

18.3.2024|

Elisabeth Fuchs präsentiert das Konzertprogramm 2024/25 der Philharmonie Salzburg und Kinderfestspiele (Pressemitteilung vom 14.03.2024)

Nach einer fulminanten Jubiläumssaison (die Philharmonie Salzburg feierte im Oktober 2023 ihr 25-jähriges Bestehen) beginnt für Elisabeth Fuchs und ihr Orchester im kommenden Juni eine aufregende neue Saison und durch den geplanten Umzug ins eigene Probehaus in Salzburg-Nonntal eine neue Ära. Das Konzertprogramm bleibt fest im klassischen Orchesterkonzert verankert, widerspiegelt aber auch die Bereitschaft und den Mut, neue Wege einzuschlagen, um klassische Musik möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

13.3.2024|

MITTEN IM ORCHESTER: Improvisationskünstlerin Galina Vracheva spielt Mozart „aus dem Moment“ (Pressemitteilung vom 08.03.2024)

Das Publikum der innovativen Konzertreihe MITTEN IM ORCHESTER jubelte über eine außergewöhnliche Interpretation von Mozarts 20. Klavierkonzert in d-Moll und Beethovens prachtvolle 7. Symphonie. Der neue Abozyklus der Philharmonie Salzburg und Elisabeth Fuchs wird ab der kommenden Saison in einer neuen Spielstätte in der Stadt Salzburg stattfinden.

8.3.2024|

Mozart mit Jazz & Beethoven fortissimo (Pressemitteilung vom 07.03.2024)

Am Mittwochabend durfte sich das Konzertpublikum im Großen Saal Mozarteum gleich über zwei Highlights freuen: Zum einen wurde Mozarts Klavierkonzert in d-Moll gegeben, das Improvisationswunder Galina Vracheva mit verspielten Jazzkadenzen garnierte. Zum anderen fegte Beethovens prachtvolle 7. Symphonie durch den nahezu ausverkauften Konzertsaal – und führte zu echten Begeisterungsstürmen.

7.3.2024|

Große Emotionen mit Rachmaninow und Zemlinsky (Pressemitteilung vom 22.02.2024)

Im Großen Saal Mozarteum spielte die Philharmonie Salzburg unter Chefdirigentin Elisabeth Fuchs am Mittwochabend zwei hochemotionale Orchesterwerke in spätromantischem Gewand: Sergej Rachmaninows „Symphonische Tänze“ und Alexander von Zemlinskys Orchesterfantasie „Die Seejungfrau“.

22.2.2024|

Herbert Pixner Projekt erstmals mit großem Chor und Orchester (Pressemitteilung vom 11.01.2024)

Umjubelte Premiere einer unkonventionellen musikalischen Begegnung: Vor dem viermal ausverkauften Großen Festspielhaus feiert das Herbert Pixner Projekt gemeinsam mit großem Chor und Orchester der Philharmonie Salzburg unter Elisabeth Fuchs dieser Tage ein genreübergreifendes Musikfest.

11.1.2024|

Feliz Navidad! Frohe Weihnachten mit Trio Negro und der Philharmonie Salzburg (Pressemitteilung vom 18.12.2023)

Gemeinsam mit Sologitarrist Cecilio Perera und dem beliebten Ensemble Trio Negro spielte die Philharmonie Salzburg unter Chefdirigentin Elisabeth Fuchs zwei umjubelte Weihnachtskonzerte mit lateinamerikanischem Temperament in der zweimal ausverkauften Großen Universitätsaula Salzburg.

18.12.2023|

Hornkonzert mit Radovan Vlatković bei MITTEN IM ORCHESTER (Pressemitteilung vom 04.12.2023)

Die Philharmonie Salzburg unter Chefdirigentin Elisabeth Fuchs spielte gemeinsam mit einem der weltweit gefragtesten Bläsersolisten, Radovan Vlatković, zwei Konzerte für Mitglieder des Vereins im Zentrum für Visionen, dem neuesten Veranstaltungs- und Konzertsaal Salzburgs.

4.12.2023|

Philharmonie Salzburg bedankt sich mit Gratis-Konzert bei Salzburgs Elementarpädagog:innen (Pressemitteilung vom 20.11.2023)

Gemeinsam mit Top-Cellist Giovanni Gnocchi spielte die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs einen Abend im Zeichen der Wiener Klassik in der Großen Universitätsaula als Dankeschön für die Berufsgruppe für Elementarpädagogik.

20.11.2023|

Erfolgreiche Österreich-Premiere von MITTEN IM ORCHESTER (Pressemitteilung vom 10.11.2023)

Wagemut und Neugierde wurden mit dem erfolgreichen Auftakt der neuen Konzertreihe MITTEN IM ORCHESTER belohnt: Die Philharmonie Salzburg unter Chefdirigentin Elisabeth Fuchs spielte gemeinsam mit „Spallenmann“ und Geigenvirtuose Sergey Malov zwei Konzerte für Mitglieder des Vereins im neuesten Konzertsaal Salzburgs, dem Zentrum für Visionen in Puch-Urstein.

10.11.2023|

25 Jahre Philharmonie Salzburg & Chefdirigentin Elisabeth Fuchs (Pressemitteilung vom 13.10.2023)

Mit einem Festakt in der Salzburg Kulisse und einem fulminanten Jubiläumskonzert im Großen Festspielhaus feierte die Philharmonie Salzburg gestern, am 12. Oktober, ihr 25-jähriges Bestehen. Gründerin und Chefdirigentin Elisabeth Fuchs und ihr Orchester wurden von Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit dem Landeswappen und von Gemeinderat Florian Kreibich mit dem Stadtsiegel in Gold ausgezeichnet.

8.10.2023|

Krimi-Musik-Tanz-Lesung zu „Salzburger Saitenstich“ (Pressemitteilung vom 06.10.2023)

Außergewöhnliche Premiere zum Auftakt der Jubiläumstage der Philharmonie Salzburg: Mit einer spannenden Krimi-Musik-Tanz-Lesung wurden die Jubiläumstage der Philharmonie Salzburg (05.-19. Oktober) gestern Abend im stimmungsvollen Kellergewölbe des Müllner GAIA eröffnet.

6.10.2023|

Großer Publikumserfolg der Kinderfestspielwochen (Pressemitteilung vom 29.06.2023)

350 Workshops für Schulklassen und Kindergartengruppen haben die Orchestermusiker der Philharmonie Salzburg in den vergangenen zwei Wochen zu Sergei Prokofjews Musikmärchen „Peter und der Wolf“ in Zell am See und der Landeshauptstadt durchgeführt und damit vielen Kindern das Tor zur Welt der klassischen Musik geöffnet. 8.500 Kinder konnten erstmals ein Orchesterinstrument in die Hand nehmen und unter professioneller Anleitung ausprobieren.

29.6.2023|

Kinder- & Jugendphilharmonie spielt erstes großes Konzert in der Salzburgarena (Pressemitteilung vom 22.06.2022)

Mit großem Fleiß und viel Herzblut haben knapp achtzig Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 18 Jahren in den vergangenen sechs Wochen ein buntes Potpourri an klassischen Orchesterstücken, aber auch Pop und Filmmusik mit sieben Profi-Musiker:innen der Philharmonie Salzburg und Elisabeth Fuchs einstudiert.

23.6.2023|

Lehrlings- und Schülerkonzerte im Großen Festspielhaus (Pressemitteilung vom 20.04.2023)

Über 4 000 Schüler:innen und Lehrlinge besuchten heute die Konzerte der Philharmonie Salzburg im Großen Festspielhaus. Die Lehrlings- und Schülerkonzerte sind speziell für Jugendliche konzipiert, die bisher wenig oder noch keinen Kontakt mit klassischer Musik hatten. Durch das Programm führte Elisabeth Fuchs, Dirigentin und Leiterin der Philharmonie Salzburg.

20.4.2023|

Mozarts Requiem & Schumanns 4. Symphonie vor zweimal ausverkauftem Haus (Pressemitteilung vom 07.04.2023)

Unter der Leitung von Elisabeth Fuchs brachten Chor und Orchester der Philharmonie Salzburg die vermutlich berühmteste Totenmesse der Welt im zweimal restlos ausverkauften Großen Saal des Mozarteums mit großem Erfolg zur Aufführung. Als Gesangssolisten brillierten und harmonierten Maria Bernius, Katrin Auzinger, Paul Schweinester und Johannes Wimmer.

7.4.2023|
Nach oben